Schlagwort: Startseite

Ortsschild-Challenge

Ortsschild-Challenge

11.03.2020 – Bereits zu beginn der “Corona-Zeit” gab es diese Idee.
Wir machen eine Dörfer-Challenge:
Welches Dorf schafft es, die meisten Selfie-Videos zu senden, mit Bewohnern vorm Ortschild, laut den Ortsnamen rufend?
Aufruf per whatsapp am 11.03.2020 um 12Uhr, Zeit 7 Stunden.
Bis 19 Uhr gingen 35 Videos von 18 Personen ein!
Gewinner mit den meisten Videos war Bokel.
Der Zusammenschnitt aller Videos wurde anschließend allen Teilnehmern per whatsapp zur Verfügung gestellt.

Hier eine kleine Auswahl an Screenshots:

Tauschbücherei in Ahlerstedts Dorfmitte

Tauschbücherei in Ahlerstedts Dorfmitte

Pünktlich zu den Sommerferien konnte die 1. Tauschbücherei in der Gemeinde mit einer kleinen Einweihungsfeier in Betrieb genommen werden.

Direkt im Ortszentrum vorm REWE-Markt befindet sich die rote Telefonzelle und soll künftig Bücher und Spiele zum kostenlosen Ausleihen für Jung und Alt beherbergen.

Wichtig war dem Projektteam, dass mindestens die Hälfte des Platzes für Kinder- und Jugendbücher sowie Spiele vorbehalten ist.

Die nächste öffentliche Bücherei ist zwar nicht weit entfernt, trotzdem ist es ja toll, wenn man einfach mal schauen kann, ob ein spannender Krimi, Roman oder ein Spiel für Regentage dabei ist.

Gerne können jetzt gut erhaltene Spiele und Bücher von jedermann eingestellt werden.

Vielen Dank an die Sponsoren um Maler Dammann, Tischlerei Ropers, Druckerei Schwarz und dem Dorferneuerungsverein Ahlerstedt e.V.

Ein großes Danke an die Sponsoren!
Maler Dammann für das fesche “rot”, Tischlerei Ropers für die tolle Innenausstattung, Druckerei Schwarz für die Beklebung, dem Bauhof für das Grobe und dem Dorferneuerungsverein für das Finanzielle
Jungrentner-Gang verschönert Wangersen

Jungrentner-Gang verschönert Wangersen

Beim letzten Dorfgespräch in Wangersen fragte jemand, wer für die herrenlosen Grünstreifen im Dorf verantwortlich sei, da sie total ungepflegt aussehen.

Statt lange darüber zu spekulieren, ob die Zuständigkeit bei Gemeinde, Samtgemeinde oder Landkreis liegt, schloss sich spontan eine Handvoll Anwesender zur „Jungrentner-Gang“ zusammen, die sich jetzt der Sache annimmt. Heckenschere, Hacker und Harke kommen, wo erforderlich, zum Einsatz, und gleich sieht unser Dorf noch etwas schöner aus.

Toller Einsatz!

Smarte Straßenbeleuchtung in Wangersen

Smarte Straßenbeleuchtung in Wangersen

Nachts in Wangersen auf dem Heimweg, kein Mond, keine Sterne, du siehst nicht die Hand vor Augen. Kann man da nicht was ändern, fragten etliche Bewohner beim Dorfgespräch im Rahmen der Sozialen Dorfentwicklung. Kann man bestimmt, dachte sich Joost Meyer, ein junger Student aus dem Dorf, und begann zu recherchieren.

Dabei heraus kam eine total einfache und preiswerte Lösung: Ein GSM-Modul und eine Zeitschaltuhr im Schaltkasten für die Straßenbeleuchtung. Online registrieren (unter www.t1p.de/LichtAn) mit der eigenen Telefonnummer, anrufen und schon gehen die Laternen für eine Viertelstunde an.

Kosten inkl. Prepaid SIM-Karte 110 €, da zuckt auch der Bürgermeister nicht zusammen.

Am Montag, 05. Juli 2020 hat Joost seine „Erfindung“ der Öffentlichkeit und Presse vorgestellt.

Die zum Einschalten der Beleuchtung zu wählende Nummer lautet 0151 16983398, der Anruf ist kostenlos. Nach der Pilotphase kann dieses System auch in den anderen Dörfern realisiert werden.

Ein super Beispiel und auch Vorbild, einfach mal loslegen, und es kommt sowas Tolles dabei heraus. Zur Nachahmung empfohlen, es warten noch etliche Wünsche darauf, wahr zu werden.

Mit Abstand ein tolles Projekt.
Der Erfinder.
3. Dorfgespräch “Projektschmiede – Kleinstprojekte 2020”

3. Dorfgespräch “Projektschmiede – Kleinstprojekte 2020”

Am 11. März 2020 haben sich die Vertreter der Projektgruppen getroffen und über den aktuellen Stand berichtet, sowie über die weitere Planung der einzelnen Kleinstprojekte für 2020 gesprochen.

  1. Gemeinschaftsgarten
  2. Blühwiesen
  3. Spielplatz Lehmbrook
  4. Bänke und Tische Schuldamm
  5. Schutzhütte und Verschönerung “Sandkuhle” Ahrensmoor-Nord
  6. Stromversorgung Osterfeuer
  7. Kanalanschluß Open-Air Gelände
  8. Freizeit Aktiv
  9. Essentreff, gemeinsames Kochen
  10. Einkaufsservice
  11. Generationsübergreifendes Lernen
  12. Kinderprogramme in der Festhalle
  13. Comedy-Abend, Impulsveranstaltungen in der Festhalle
  14. Treffpunkt für Jugendliche
  1. Gemeinschaftsgarten:

Der Gemeinschaftsgarten soll im Neubaugebiet Lehmbrook auf einer Fläche von 1000qm entstehen. Erste Gespräche mit der Gemeinde Ahlerstedt haben bereits stattgefunden.

2. Blühwiesen

Auf nicht genutzten Flächen, wie zum Beispiel in der Drosselgasse, Lehmbrook oder Schlangenweg, sollen Blühflächen angesät werden. Es sollen Gespräche mit den Landwirten geführt werden, ob nicht alte Blühstreifen an den Feldern wieder erneuert werden können.

3. Spielplatz Lehmbrook

Zusammen mit den Anwohnern und der Gemeinde soll ein Konzept für einen neuen Spielplatz beim Neubaugebiet erarbeitet werden. Erste Ergebnisse werden von der “Spielplatzgruppe” vorgestellt.

4. Bänke und Tische Schuldamm

Nach der geplanten Sanierung vom Schuldamm im Sommer 2020, sollen neue Bänke und Tische zum Rasten und Verweilen aufgestellt werden. Ein Katalog mit Vorschlägen ging durch die Runde.

5. Schutzhütte und Verschönerung “Sandkuhle” Ahrensmoor-Nord

An der sogenannten “Sandkuhle” in Ahrensmoor-Nord (Abzweigung nach Ahlerstedt) gibt es Überlegungen eine Wetterschutzhütte am neunen Radweg nach Ahlerstedt zu errichten. Eine mögliche Variante, wie sie bereits in Coesfeld-Stevede errichtet und vom Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Niedersachsen gefördert wurde, fand breite Akzeptanz.

https://www.leader-baumberge.de/2018/07/24/wieder-ein-leader-projekt-erfolgreich-abgeschlossen/
https://www.wochenblatt.com/landleben/nachrichten/nachbarschaftsinitiative-9633862.html

Nicht sehr gelungen ist der Zaun am neuen Radweg … .

6. Stromversorgung Osterfeuer

Zur Stromversorgung vom Osterfeuerplatz soll ein Erdkabel verlegt werden. Feuerwehr und Spielmannszug kümmern sich.

7. Kanalanschluß Open-Air Gelände

Um das Schmutzwasserproblem beim Festplatz während Open-Air zu lösen und die Arbeit beim Aufbau zu erleichtern, ist ein Pumpenschacht und Kanalanschluss geplant. Zeitlich kann das Projekt zusammen mit der Sanierung vom Schuldamm erfolgen.

8. Freizeit Aktiv

Die “Freizeit Aktiv” Gruppe stellt ihr Aktiv-Programm mit Ansprechpartner für Laufen, Walken, Radfahren und Wandern vor. Die Flyer sollen im April verteilt werden.

9. Essentreff, gemeinsames Kochen

Für das gemeinsame Kochen wird überlegt die Küche in der Mehrzweckhalle zu nutzen. Bereits zum Osterfeuer soll zusammen mit den Kindern “gekocht” und verschiedene Leckereien angeboten werden.

10. Einkaufsservice

Es haben sich zwei Freiwillige bereit erklärt, kostenfrei ein Einkaufsservice zu übernehmen. Beim nächsten Ahrensmoorer Senioren Treff (AST) soll der Bedarf ermittelt werden.

11. Generationsübergreifendes Lernen

Viele Ideen wurden aufgezählt, was man so alles von Jung und Alt lernen könnte: Socken stopfen, Besenbinden, Doppelkopf spielen, Internet, Plattdütsch, Suppen kochen, Smartphone, Fliederbeerensaft kochen usw. … 🙂

Punkte 12, 13, 14:

Für Kinderprogramme, Comedy-Abend und Treffpunkt für Jugendliche gab es noch keine konkreten Ideen an diesen Abend.

Blühstreifen

Blühstreifen

An vielen Feldrändern um Ahrensmoor, Ahrenswohle und Wohnste wurden Blühstreifen angelegt, eine Aktion von Jägern, Landwirten und der Landkreise Stade und Rotenburg.

Streuobstwiese mit Blühstreifen

Streuobstwiese mit Blühstreifen

Im Ahrensmoorer Neubaugebiet “Lehmbrook” wurde eine Streuobstwiese gepflanzt und für unsere fleißigen Bienen auch gleich Blühstreifen vom Ahlerstedter Bauhof angesät.

Gemeinschaftsgarten Ahrensmoor

Gemeinschaftsgarten Ahrensmoor

Im Rahmen der Sozialen Dorfentwicklung entstand beim Ahrensmoorer Neubaugebiet “Lehmbrook” auf einer Fläche von 1000qm ein liebevoll angelegter Gemeinschaftgarten.

Schnell wurde zu Beginn ein gesponsertes Gartenhäuschen aufgestellt und ein kleiner Geräteschuppen angebaut, sowie eine kleine gepflasterte Sitzfläche hergerichtet. Ein mobiles Wasserfaß durfte auch nicht fehlen, damit das Projekt mit viel Freude und Engagement gestartet werden konnte.

Kräuterschnecke

… lecker Erdbeeren ..
Kartoffel

hübsche Streublumen

Damit die vielen Köstlichkeiten und das saftige Grün nicht vom Wild verzehrt wird, wurde kurzerhand von fleißigen Helfern ein Holzzaun errichtet und der Gemeinschaftsgarten eingefriedet, siehe extra Bericht.

Holzzaun Gemeinschaftsgarten Ahrensmoor

Holzzaun Gemeinschaftsgarten Ahrensmoor

Der im Rahmen der Sozien Dorfentwicklung entstandene Gemeinschaftsgarten wurde jetzt mit ein Holzzaun eingefriedet.