Ahrensmoor

Ahrensmoor

Ahrensmoor wurde im Jahre 1803 gegründet ist mit etwa 480 Einwohnern der jüngste Ort in der Gemeinde Ahlerstedt.

Ahrensmoor ist ein landwirtschaftlich geprägter Ort umgeben von einer wunderschönen intakten Moor- und Waldlandschaft, südlich der Naturschutzgebiete „Braken und Harselah“, sowie „Kahles und Wildes Moor“. Am Hochmoor beim Ahrensmoorer Schuldamm entspringt die Aue, die durch die Dorfregion von Ahlerstedt fließt und in die Lühe mündet.

Besonderheiten im Ort sind die Mehrzweckhalle, ein alter ausgebauter „Schafstall“, ein historischer Backofen, sowie ein Festplatz mit Bühne wo regelmäßig Dorffeste und alle zwei Jahre Open Air Disco stattfinden.

Das soziale Miteinander und der Zusammenhalt zwischen Jung & Alt wird in Ahrensmoor großgeschrieben und in den verschiedenen Vereinen und Gruppen aktiv gelebt.
Sei es unter anderen im Freizeitfußball- und Jugendverein DG Ahrensmoor, in der Feuerwehr, dem Spielmannszug „Frei Weg“, dem Seniorentreff „AST“, die Theatergruppe „De Moorpuggen“ oder dem Heimatverein, wo sich die Bewohner zu gemeinsamen Aktivitäten treffen und sich ins Dorfleben einbringen.

Weitere Informationen auf www.ahrensmoor.de


Aktuelle Themen

Es geht weiter...   Es stehen die nächsten offiziellen Termine der sozialen Dorfentwicklung an. Diesmal sind alle eingeladen, die aktiv an
Das beliebte DRK Kinder-Zeltlager kann coronabedingt leider auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Stattdessen soll es aber einige Aktionen vor
Am 13. Juli 2021 fand abends um 19Uhr die öffentliche Auftaktveranstaltung statt. Seitens der Gemeinde, Samtgemeinde und vor allem vom
Auf dem neuen Spielplatz "Im Lehmbrook" wurde jüngst von der Spielplatzgruppe ein halboffener Unterstand errichtet. Vielen Dank an die Windkraftstiftung
Auf dem Schuldamm in Ahrensmoor wurde ein schöner Platz für eine neue Sitzgruppe zum Verweilen hergerichtet.
Der erste Schritte sind gemacht, nun möchten wir gemeinsam die Phase II des Modellprojektes einläuten. Ziel ist es, einen Dorfentwicklungsplan,
Die Aktion war ein voller Erfolg! Davon sind alle beteiligten Dorfmoderatoren überzeugt. Am 12. und 13.06.21 konnten sich alle Bewohner
Reparieren statt wegwerfen Im Rahmen der sozialen Dorfentwicklung haben sich Ehrenamtliche gefunden, die mit handwerklichem Geschick kaputte Haushalts-, Hobby-, oder
11.03.2020 - Bereits zu beginn der "Corona-Zeit" gab es diese Idee.Wir machen eine Dörfer-Challenge:Welches Dorf schafft es, die meisten Selfie-Videos