Ahlerstedt

Ahlerstedt

Ahlerstedt bildet mit seinen ca. 2.300 Einwohnern das Zentrum der Gemeinde. Mit etlichen Neubaugebieten und einer guten Verkehrsanbindung finden viele, auch junge Familien, ihr neues Zuhause in Ahlerstedt. Hier gilt: Anonymität oder Anschluss – jeder seinem Wunsch entsprechend. Als Nahversorgungszentrum mit Supermärkten, Ärzten, Banken, Apotheke, Frisör, Gastronomie usw. ist für den täglichen Bedarf alles fußläufig erreichbar. Auch ist Ahlerstedt Bildungsstandort: Von Grundschule bis Oberschule, mehreren Kindergärten mit Krippen-, Elementar- und Integrationsgruppen sowie Hortbetreuung ist alles vor Ort vertreten. Ob sportlich aktiv in diversen Vereinen, Schwimmen in der Winterzeit im Hallenbad oder lieber etwas ruhiger bei Boule im Mehrgenerationenpark, Waldspaziergängen im Naturschutzgebiet Braken oder Zeit in der Kirche – es ist für jeden etwas dabei.


Aktuelle Themen

Wer hat Interesse an dem Thema car sharing und Mobilitätsdienste wie Mitfahrgelegenheiten und Hol-Bringdienste in der Gemeinde Ahlerstedt oder sogar
Der Spielplatz in Katerbeck hat, dank der Organisation unserer Spielplatzgruppe, neue Spielgeräte erhalten, unter anderem eine Seilbahn, wie genial! Die
Am 07.12.2019 wurde zu einem Weihnachtsmarkt der besonderen Art eingeladen. Der Aufbau wurde tatkräftig von vielen Doosthofern und Kakerbeckern unterstützt.
Am 16.11.2019 wurde geboßelt. Zwei Gruppen haben sich trotz echtem Schietwetter mit Bollerwagen und div. Getränken auf den Weg gemacht
Am Samstag 07.03.2020 trafen sich zahlreiche Kakerbecker groß und klein zum Müllsammeln entlang der Spazierwege und Straßen rund um Kakerbeck.
Gerne hätten wir den Weihnachtsmarkt vom letzten Jahr wiederholt. Leider lässt dies die aktuelle Situation bezogen auf Corona nicht zu.
Zum 1.Advent wurde am Dorfplatz in Ottendorf ein Weihnachtswichtel aufgestellt.
Reparieren statt wegwerfen Im Rahmen der sozialen Dorfentwicklung haben sich Ehrenamtliche gefunden, die mit handwerklichem Geschick kaputte Haushalts-, Hobby-, oder
11.03.2020 - Bereits zu beginn der "Corona-Zeit" gab es diese Idee.Wir machen eine Dörfer-Challenge:Welches Dorf schafft es, die meisten Selfie-Videos