Ahlerstedt

Ahlerstedt

Ahlerstedt bildet mit seinen ca. 2.300 Einwohnern das Zentrum der Gemeinde. Mit etlichen Neubaugebieten und einer guten Verkehrsanbindung finden viele, auch junge Familien, ihr neues Zuhause in Ahlerstedt. Hier gilt: Anonymität oder Anschluss – jeder seinem Wunsch entsprechend. Als Nahversorgungszentrum mit Supermärkten, Ärzten, Banken, Apotheke, Frisör, Gastronomie usw. ist für den täglichen Bedarf alles fußläufig erreichbar. Auch ist Ahlerstedt Bildungsstandort: Von Grundschule bis Oberschule, mehreren Kindergärten mit Krippen-, Elementar- und Integrationsgruppen sowie Hortbetreuung ist alles vor Ort vertreten. Ob sportlich aktiv in diversen Vereinen, Schwimmen in der Winterzeit im Hallenbad oder lieber etwas ruhiger bei Boule im Mehrgenerationenpark, Waldspaziergängen im Naturschutzgebiet Braken oder Zeit in der Kirche – es ist für jeden etwas dabei.


Aktuelle Themen

Am 17.09.2022 wurde feierlich mit Spanferkelessen der Dorfgemeinschaftsgarten in Wangersen eröffnet. Die Idee eines Gemeinschaftsgarten Wangersen entstand im Zuge der
Es gab viele, konkrete Infos!
13.07.22: Es gab viele konkrete Infos, wie man sein Projekt fördern lassen kann.
Aufruf: Mitmacher gesuchtSchaffen wir es, die tägliche Lieferung der Essensboxen für die Kinder der beiden Ahlerstedter Kitas mit einem Fahrrad-Fahrdienst
"Plan-Anerkennungsgespräch" erfolgreich durchgeführt! Am Freitag 6. Mai 2022 trafen sich im Anbau der Festhalle die Dorfmoderatoren mit einigen Vertretern vom
Ab sofort fällt der Abschied vom geliebten Schnuller nicht mehr schwer. Zugegeben, ganz neu ist die Idee nicht, allerdings hier
Turmcafé - zu schön um wahr zu sein?
Es begann um Ostern 2021:Das Osterfeuer durfte nicht stattfinden. Kurzerhand organisierten Bokler und die Bokler Dorfjugend eine mobile Busch-Häckselaktion. Siehe
Der Erstentwurf des Dorfentwicklungsplanes wurde von den beteiligten Beratungsbüros ausgearbeitet und liegt jetzt zur Abstimmung bei der Gemeinde und dem
Es hatte sich hoher Besuch am 18.03.2022 aus Hannover angekündigt, denn Frau Otte-Kinast hatte sich angekündigt, um den ersten Fördermittelbescheid
Der Fußballverein SV A/O/B/H/H setzt mittlerweile auf den schlüssellosen Zugang der Vereinsbusse via App. Da die Busse häufig ungenutzt auf