Ahrenswohlde

Ahrenswohlde

Ahrenswohlde gehört seit 1972 zur Gemeinde Ahlerstedt und hat ca. 500 Einwohner (Stand 2019). Seit Jahren zählt Ahrenswohlde zu den kinderreichsten Dörfern Niedersachsens. Der stete Zuwachs an jungen Familien und Kindern, familiärer Zusammenhalt und ein über Generationen bestehendes, ausgeprägtes „Wir-Gefühl“ machen den Ort äußerst liebens- und lebenswert. Neben ausgezeichneter, ländlicher Wohnqualität machen besonders die gute Verkehrsanbindung und Infrastruktur Ahrenswohlde auch in Zukunft nicht nur als Wohnort, sondern als Heimat attraktiv.


Aktuelle Themen

Reparieren statt wegwerfen Im Rahmen der sozialen Dorfentwicklung haben sich Ehrenamtliche gefunden, die mit handwerklichem Geschick kaputte Haushalts-, Hobby-, oder
11.03.2020 - Bereits zu beginn der "Corona-Zeit" gab es diese Idee.Wir machen eine Dörfer-Challenge:Welches Dorf schafft es, die meisten Selfie-Videos
16.06.2020 - Ahrensmoor Auch der Zeitplan der sozialen Dorfentwicklung ist natürlich aufgrund Corona etwas in die Länge gezogen und wird
Workshop für Redakteure Die neue Website, auf der Du dich gerade befindest, wurde seit Herbst 2019 durch das Webteam vorbereitet.
Den Scheiben an der Bushaltestelle im Zentrum Ahrenswohldes sind bereits viele Vögel zum Opfer gefallen. Doch damit ist jetzt Schluss!
Aufstellung eines Ideenkastens im Zentrum von Ahrenswohlde, nahe des Dorfgemeinschaftshauses. Direkt neben dem Ortsplan können Bewohner, aber auch Besucher ihre Ideen