Reitplatz: Bohrer Marsch!

Reitplatz: Bohrer Marsch!

Neue Leitungen auf dem Reitverein-Gelände

Auf ihre Reitanlage können die Mitglieder wirklich stolz sein. Im März 2020 wird gerade nochmal ordentlich in die Infrastruktur investiert. Auf dem ganzen Gelände werden neue Wasserleitungen und belastbare Erdkabel verlegt. Insbesondere das jährliche Turnier erfordert als Großveranstaltung bessere Stromleitungen, um die Nerven der Organisatoren zu schonen. 😉
Wegen Corona fällt das Turnier zwar dieses Jahr aus – aber die Leitungen sind trotzdem wichtig und super!
Dank Bokler Spezialisten mit Hilfe einer professionellen “Bohrmaschine”, müssen nicht alle Strecken aufgebaggert werden. Wahnsinn, wie das funktioniert (–> Horizontalbohrtechnik)!
Auch die Pferdeweide gegenüber auf der anderen Seite vom Feldweg wird vernünftig mit einer Wasserleitung versorgt! Das sind insgesamt mehrere hundert Meter.
Wieder einmal ein tolles Projekt mit vielen, vielen professionellen und fleißigen ehrenamtlichen Helfern!

Die großen LLeitungen müssen unter die Erde!
Schritt für Schritt…
Bohren…
Knotenpunkt am Reiterhäuschen – von dort wurde weiter gebohrt
Die Weide hat nun auch bald eine vernünftige Wasserversorgung!
Comments are closed.