Hochwasserhilfe aus Bokel – Endstand 3.951,-EUR!

Hochwasserhilfe aus Bokel – Endstand 3.951,-EUR!

“Ok, mit vielleicht 400EUR hätte ich gerechnet. Mit dieser großen Summe aber nie im Leben. Ich bin überwältigt und dankbar für so viel Hilfsbereitschaft!”

Fazit von Christian Oelkers, der am 20.07.21 die Initiative in Bokel ergriffen hatte.

Insgesamt 2 Wochen vom 20.07. bis 03.08. lief die Bokler Spenden-Initiative. Hier der Abschluss:
In Summe konnten am Ende 3.951,-EUR an Hochwasserhilfe überwiesen werden!
Eine solch hohe Spendensumme hatte niemand erwartet. Danke und Respekt an alle Spender und Unterstützer aus Bokel und auch von außerhalb: Wahnsinn!

Wer alles nochmal lesen möchte:

  • Zum Nachlesen findet ihr hier, wie alles begann: https://gemeinde.ahlerstedt.de/?p=32414
  • Der Zwischenstand nach 5 Tagen (1.981EUR): https://gemeinde.ahlerstedt.de/?p=32433
  • Und hier der Endstand: Der Presseartikel vom Reitverein, der die ganze Aktion schön zusammenfasst:

Ergänzung von Christian Oelkers und Ansgar Corleis:
Es gab folgende Gruppen von Spendeneingängen:

  • per Paypal und Überweisung (Von Boklern, aber auch von außerhalb): 1.250EUR
  • per Spendendose (Sammlung im Dorf): 941EUR
  • Erlöse und Spenden vom Reitverein (Turniererlöse und Sponsoren): 1.350EUR
  • Spende der Dorfjugend Bokel: 50EUR
  • –> In Summe ergeben sich dann die 3.951,-EUR
Vordere Reihe: Ineke und Pepe Werner, Sonja Finkel und Frank Ehlen, Vorstand Reitverein Bokel
Hintere Reihe: Emma und Sabine Hinck, Lena Tsilikis, Christian Oelkers, Ansgar Corleis
Comments are closed.