Ahrensmoor

Ahrensmoor

Ahrensmoor wurde im Jahre 1803 gegründet ist mit etwa 480 Einwohnern der jüngste Ort in der Gemeinde Ahlerstedt.

Ahrensmoor ist ein landwirtschaftlich geprägter Ort umgeben von einer wunderschönen intakten Moor- und Waldlandschaft, südlich der Naturschutzgebiete „Braken und Harselah“, sowie „Kahles und Wildes Moor“. Am Hochmoor beim Ahrensmoorer Schuldamm entspringt die Aue, die durch die Dorfregion von Ahlerstedt fließt und in die Lühe mündet.

Besonderheiten im Ort sind die Mehrzweckhalle, ein alter ausgebauter „Schafstall“, ein historischer Backofen, sowie ein Festplatz mit Bühne wo regelmäßig Dorffeste und alle zwei Jahre Open Air Disco stattfinden.

Das soziale Miteinander und der Zusammenhalt zwischen Jung & Alt wird in Ahrensmoor großgeschrieben und in den verschiedenen Vereinen und Gruppen aktiv gelebt.
Sei es unter anderen im Freizeitfußball- und Jugendverein DG Ahrensmoor, in der Feuerwehr, dem Spielmannszug „Frei Weg“, dem Seniorentreff „AST“, die Theatergruppe „De Moorpuggen“ oder dem Heimatverein, wo sich die Bewohner zu gemeinsamen Aktivitäten treffen und sich ins Dorfleben einbringen.

Weitere Informationen auf www.ahrensmoor.de


Aktuelle Themen

Am vergangenen Samstag war es endlich wieder soweit. Wintervergnügen 2.0 in der Festhalle Ahrensmoor. Die Vereine hatten die Mitglieder und