Ahrenswohlde

Ahrenswohlde

Ahrenswohlde gehört seit 1972 zur Gemeinde Ahlerstedt und hat ca. 500 Einwohner (Stand 2019). Seit Jahren zählt Ahrenswohlde zu den kinderreichsten Dörfern Niedersachsens. Der stete Zuwachs an jungen Familien und Kindern, familiärer Zusammenhalt und ein über Generationen bestehendes, ausgeprägtes „Wir-Gefühl“ machen den Ort äußerst liebens- und lebenswert. Neben ausgezeichneter, ländlicher Wohnqualität machen besonders die gute Verkehrsanbindung und Infrastruktur Ahrenswohlde auch in Zukunft nicht nur als Wohnort, sondern als Heimat attraktiv.


Aktuelle Themen

Aufstellung eines Ideenkastens im Zentrum von Ahrenswohlde, nahe des Dorfgemeinschaftshauses. Direkt neben dem Ortsplan können Bewohner, aber auch Besucher ihre Ideen